handsam


handsam
handsam Adj "leicht zu haben, anstellig" per. Wortschatz arch. (16. Jh.) Stammwort. Nach der gleichen Vorstellung wie bei zur Hand, handlich u.ä. deutsch s. Hand, s. -sam

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • handsam — hạnd|sam <Adj.> (österr., sonst landsch.): 1. a) leicht, bequem handhabbar; handlich: ein es Mixgerät; b) leicht auszuführen, zu bewerkstelligen. 2. anstellig, geschickt. 3. umgänglich, verträglich: ein er Mensch; die Demonstranten… …   Universal-Lexikon

  • handsam — handsamadj 1.umgänglich;leichtzubehandeln.UrsprünglichbezogenaufTiere,dieleichtzulenkensind.Oberd1500ff. 2.angenehm(aufWindundWetterbezogen).Seemannsspr.seitdem17.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • handsam — hạnd|sam (österreichisch, landschaftlich für handlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Der Schlüssel Solomon — Die Liste magischer Schriften gibt einen Überblick überlieferter Grimoires, Zauberschriften, magischer Manuskripte und Papyri bis um das Jahr 1800. Je nach Inhalt der Schrift ist eine Einteilung in unten stehende Kategorien erfolgt, der Übergang… …   Deutsch Wikipedia

  • Fausts Höllenzwang — Fausts Dreyfacher Höllen=Zwang Ein Höllenzwang (auch Geisterzwang) ist der Titel oder die Bezeichnung mehrerer Zauberbücher. Am bekanntesten sind die Höllenzwänge, die Johann Faust zugeschrieben wurden. Schon in der altorientalischen Magie ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Fausts Höllenzwänge — Fausts Dreyfacher Höllen=Zwang Ein Höllenzwang (auch Geisterzwang) ist der Titel oder die Bezeichnung mehrerer Zauberbücher. Am bekanntesten sind die Höllenzwänge, die Johann Faust zugeschrieben wurden. Schon in der altorientalischen Magie ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Grimoire — Titelseite des Grimoire du Pape Honorius (1760) Ein Grimoire [gʀiˈmwaːʀ] oder Zauberbuch ist ein Buch mit magischem Wissen. Die Blütezeit dieser Schriften war zwischen dem Spätmittelalter und dem 18. Jahrhundert. Solche Zauberbücher enthalten… …   Deutsch Wikipedia

  • Höllenzwang — Fausts Dreyfacher Höllen=Zwang Ein Höllenzwang (auch Geisterzwang) ist der Titel oder die Bezeichnung mehrerer Zauberbücher. Am bekanntesten sind die Höllenzwänge, die Johann Faust zugeschrieben wurden. Schon in der altorientalischen Magie ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Höllenzwänge — Fausts Dreyfacher Höllen=Zwang Ein Höllenzwang (auch Geisterzwang) ist der Titel oder die Bezeichnung mehrerer Zauberbücher. Am bekanntesten sind die Höllenzwänge, die Johann Faust zugeschrieben wurden. Schon in der altorientalischen Magie ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grimoires — Die Liste magischer Schriften gibt einen Überblick überlieferter Grimoires, Zauberschriften, magischer Manuskripte und Papyri bis um das Jahr 1800. Je nach Inhalt der Schrift ist eine Einteilung in unten stehende Kategorien erfolgt, der Übergang… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.